Volkshochschule Hildesheim

Viel Aufmerksamkeit für die Spielstraßenaktion

(Stadtteilzeitung MQ Oktober 2017 - Redaktion)

Ein buntes Treiben herrschte in der letzten Augustwoche auf der Spielstraße unterhalb der Michaeliskirche.  Menschen aller Generationen trafen sich mittags und nachmittags zu verschiedenen gemeinsamen Spielen und Aktivitäten.  Initiiert wurde das Ganze, wie schon berichtet, vom Runden Tisch im Michaelisviertel.

Bei den Aktionen ging es allerdings nicht nur um den gemeinsamen Spaß. Vielmehr sollte speziell auf die Spielstraßen-Situation aufmerksam gemacht werden. Daher waren auch zwei Polizisten mit von der Partie. Sie wiesen freundlich die Verkehrsteilnehmer/innen auf die Regeln hin. Gerade Familien mit Kindern und ältere Menschen begrüßten die Aktion. Einige hatten schon gefährliche Situationen mit zu schnellen Fahrzeugen erlebt.
Eine Abstimmung der HAZ, die die Zeitung im Rahmen der Berichterstattung über die Aktionswoche gemacht hatte, ergab, dass 32,4 % der Teilnehmer meinen, dass die Polizei am Michaelisplatz konsequenter kontrollieren muss, 43,9% plädieren für Poller oder verengte Straßenabschnitte und nur 23,7% sehen keinen Änderungsbedarf.
Es ist also wichtig, am Thema dranzubleiben. So wird es auch beim nächsten Runden Tisch auf der Tagesordnung stehen. Abschließend danken die Initiatoren noch einmal ausdrücklich allen Organisatoren und Akteuren fürs Mitmachen, dem Ortsrat Stadtmitte/Neustadt für die Finanzierung der Flyer und Plakate und der Polizei für ihre Unterstützung.

Eindrücke zur ersten Aktion vom 28.08.2017:

Während die Polizei präventiv tätig ist und höflich das Bewusstsein der Autofahrer schärft,
spielt die Kindergartengruppe sicher am Rand
des Michaelisplatzes/der verkehrsberuhigten Zone.

Am 30.08.2017 wurde der "Spielbereich" auf dem Michaelisplatz erweitert.
Wenn von allen Seiten genügend Rücksicht genommen wird,
gibt es auch dann keine Probleme.
Die Autofahrer konnten den Platz im vorgeschriebenen Schritt-Tempo überqueren.


(Mögliche Kommentare frownsmile der Autofahrer nach Überquerung des Platzes
sind allerdings nicht dokumentiert .)

Ein Video vom 01.09.2017 zeigt ein vorbildliches Verhalten einer Autofahrerin in der verkehrsberuhigten Zone auf dem Michaelisplatz. Nachmachen erwünscht!

Weitere Fotos von Wilfried Bräuer, Dirk Woltmann und Peter Spilker sehen Sie hier:

Bild 1 | Bild 2 | Bild 3 | Bild 4 | Bild 5 | Bild 6 | Bild 7 | Bild 8 | Bild 9 | Bild 10