gbg hildesheim

Nepalesische Fairhandelsorganisation im WeltCafé

(Stadtteilzeitung MQ September 2017 - Redaktion)

Der Geschäftsführer des Kumbeshwar Trading Centre Satyendra Khadgi aus Nepal wird am Dienstag, 12. September um 18 Uhr im Michaelis WeltCafé über die Arbeit der Kumbeshwar Technical School, über seine Erfahrungen mit dem Fairen Handel und über die Situation in Nepal nach dem verheerenden Erdbeben im Jahr 2015 referieren.

Diese Hilfsorganisation will die Lebenssituation der wenig angesehenen Kaste der Straßenkehrer verbessern. Ihnen blieb ein Zugang zu Bildung oder anderen Erwerbsmöglichkeiten verwehrt. Sie wurden vom Rest der Gesellschaft gemieden. Durch die Ausbildung der Erwachsenen und ein Betreuungsprogramm und Grundausbildung der Kinder werden für sie Zukunftschancen geschaffen. Ihre durch sorgfältige Handarbeit gefertigten Strickwaren, Silberschmuck, Teppiche und Möbel werden auf dem lokalen Markt und an internationale Handelspartner verkauft.
Auf Einladung von EL PUENTE informiert Satyendra Khadgi im Rahmen der Fairen Woche in zahlreichen Weltläden über die Arbeit seiner Hilfsorganisation.
Die Besucher des Weltladens in der Scheelenstr. 21 können bereits ab 16 Uhr mit Satyendra Khadgi ins Gespräch kommen und die fair gehandelten Produkte aus Nepal erwerben.