Werbung Michaelisheim

Vorlesenachmittag in der Grundschule Alter Markt
(Stadtteilzeitung MQ Januar 2018 - Redaktion)

Im November hatte die Grundschule Alter Markt wie in jedem Jahr zu einem bunten Nachmittag rund ums Zuhören eingeladen. Es kamen nicht nur viele Kinder und Eltern, sondern auch mehrere Vorleserinnen und Vorleser in die Schule.


Herr Schmitz, der ehemalige Leiter der Feuerwehr, las natürlich Geschichten von der Feuerwehr vor. Frau Stieghorst, die lange in Tansania gelebt hat, las afrikanische Bilderbücher vor und Frau Auerbach las die Geschichte vom bunten Hund, dem schwarzen Schaf und dem Angsthasen.
Interessant waren auch die Vorleserinnen, die Bilderbücher oder Geschichten in ihren Herkunftssprachen vorlasen. So konnten die Kinder Geschichten auf Arabisch, auf Türkisch und auf Englisch hören.
Die Grundschule hatte auch eine Autorin zu Besuch: Frau Tajana Weih las aus ihren Bilderbüchern und zeigte auf der Leinwand ihre schönen Illustrationen.
Die Kinder der Klasse 4c zeigten einen Film, den sie unter der Regie von Tom Martens vom Theaterpädagogischen Zentrum (TPZ) gedreht hatten. Geschichte von den Olchis konnten am großen HD-Board verfolgt werden. Dazu passend gab es Bastelangebote. Die Eltern wurden derweil in der Cafeteria beköstigt. Es gab Kaffee und Kuchen und der Hort "Kinderblick" backte leckere Waffeln. Kinder, die zwei Lesungen besucht hatte, bekamen zur Belohnung ein Stück Kuchen. Kinder und Erwachsene konnten auf einem Büchertisch von AmeisBuchecke in den neuesten Büchern schmökern und Buchgeschenke kaufen. Die Kinder waren eifrige Zuhörer und mächtig begeistert. Aber auch den Vorleserinnen und Vorlesern und der Autorin hat der Tag großen Spaß bereitet.